Projektbezogene Prävention

"Ein Drogenprojekt an unserer Schule?
Das brauch ich nicht, ich kenn mich da besser aus, als die andern!“

So – oder so ähnlich denken viele.
Schließlich sind doch alle heute bestens informiert. Die Jugendlichen informieren sich im Internet und lesen BRAVO.

In einem Präventionsprojekt geht es jedoch um mehr. Natürlich wird auch Wissen vermittelt und viele falsche oder verwirrende Informationen richtig gestellt, auch Fragen zu Drogenrecht und Führerschein. Daneben werden aber auch Anstösse zum Nachdenken gegeben und über eigenes Erleben erfahrbar gemacht.

Prävention in der >DROBS<

Für Einrichtungen, Schulen, Vereine, die über ein Informationsangebot hinaus mehr für ihre Jugendlichen tun möchten, können wir folgendes anbieten:

  • Projektplanung eines Präventionsprojektes
  • Beratung von Schulen und Jugendhilfeeinrichtungen bei konzeptionellen Fragen zum Thema Drogen und Sucht

Neben der Vermittlung von Wissen geht es vor allem um die Stärkung der eigenen Ressourcen und das Bewusstmachen des Risikoverhaltens. Dabei soll das Handlungswissen gestärkt sowie die Kommunikation generell verbessert werden.
Prävention sollte generell nachhaltig angelegt werden sowie den Kooperationsgedanken betonen.

Gesundheitsprävention im >Kontaktladen<

Dieses Angebot richtet sich an aktuell konsumierende drogenabhängige und substituierte Personen, die aufgrund ihrer momentanen Lebenssituation vielfältigen gesundheitlichen Risiken ausgesetzt sind.

  • Spritzentausch und -verkauf
  • Safer-Use- und Safer-Sex-Beratung
  • Getränke und Snacks
  • Dusch- und Waschmöglichkeiten
  • Basismedizinische Hilfen

Mit diesen Angeboten soll in erster Linie eine gesundheitliche Stabilisierung erreicht und Infektionskrankheiten wie Hepatitis und HIV vermieden werden.

Hier finden Sie uns

>DROBS<

Faulerstraße 8

Tel.0761-33511

79098 Freiburg i.Brsg.

 

>KONTAKTLADEN<

Rosastraße 13

Tel.0761-3890770

79098 Freiburg i.Brsg.

Sucht- & Drogenhotline

12 Cent / Min
Sucht & Drogen Hotline
0 18 05 – 31 30 31
anonym, bundesweit,
rund um die Uhr

interaktives Beratungsprogramm für Cannabiskonsumenten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Drogenhilfe Freiburg