Schnittstelle Jugendhilfe und Suchthilfe

  • 11 Jahre alt und süchtiger Raucher
  • Drogenkonsum in stationären Jugendhilfeeinrichtungen!
  • Hasch im Jugendzentrum! Drogen auf dem Schulhof!
  • Schulausschluss wegen auffälligem Verhalten und Alkoholproblem


Die dauerhafte Verbesserung der Kooperation zu allen Einrichtungen, die Tag für Tag mit Kindern und Jugendlichen arbeiten sowie die Entwicklung neuer Modelle zur Kooperation beider Fachbereiche ist das Ziel dieses Aufgabengebietes.

Die Angebote richten sich vor allem an Kooperationspartner in ambulanten und stationären Jugendhilfeeinrichtungen sowie an kinderärztliche Praxen.
 

  • Information und Zusammenarbeit mit KinderärztInnen.
  • Frühintervention in der kinderärtzlichen und kinderpsychiatrischen Praxis Dr. Krieg und Dr. Adam
  • Qualitätszirkel Jugend und Sucht in der Region
  • Fortbildung für MitarbeiterInnen der Jugendhilfe

Verbessert werden soll vor allem die Vernetzung der Bereiche Jugend und Sucht. Durch die Zusammenarbeit vor Ort bietet sich in der Praxis des Kinderarztes und  Psychiaters Dr. Krieg und Dr. Adam die Möglichkeit einer Diagnostik und Frühintervention in einem sozialpsychiatrischen Verbundsystem. Wenn erforderlich bietet die Praxis auch eine längerfristige Behandlung an.

Hier finden Sie uns

>DROBS<

Faulerstraße 8

Tel.0761-33511

79098 Freiburg i.Brsg.

 

>KONTAKTLADEN<

Rosastraße 13

Tel.0761-3890770

79098 Freiburg i.Brsg.

Sucht- & Drogenhotline

12 Cent / Min
Sucht & Drogen Hotline
0 18 05 – 31 30 31
anonym, bundesweit,
rund um die Uhr

interaktives Beratungsprogramm für Cannabiskonsumenten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Drogenhilfe Freiburg