Integrierte Schuldner- und Insolvenzberatung

Die Drogenhilfe Freiburg  wird ab dem 01.01.2017 keine Schuldner- und Insolvenzberatung in ihren Einrichtungen mehr anbieten können, da der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 26.07.2016 beschlossen hat, die Finanzierung für dieses Angebot einzustellen.

 

Wir bedanken uns bei der Stadt Freiburg für die jahrelange Bereitstellung von finanziellen Mitteln, welche diesen aus unserer Sicht unverzichtbaren integralen Baustein bislang ermöglicht haben.

Die integrative Schuldnerberatung ist ein wichtiges Instrument bei der Unterstützung unserer Klientel sowohl auf dem Weg des Ausstiegs aus der Drogenabhängigkeit als auch beim Erhalt einer bereits erreichten gewonnenen Suchtmittelfreiheit. Diese Unterstützung können wir in Zukunft leider nicht mehr anbieten.

 

Ebenso bedanken wir uns bei unseren Kooperationspartnern, insbesondere bei der Suchthilfe Freiburg, für die jahrelange Zuweisung von Klienten und Klientinnen zur Schuldner- und Insolvenzberatung.

 

Wir wünschen unseren Kollegen und Kolleginnen aus den anderen Schuldnerberatungen, mit denen wir über einen großen Zeitraum hinweg in verschiedenen Arbeitskreisen verbunden waren, viel Erfolg und Durchhaltevermögen bei ihrer Arbeit.

 

Unserer Klientel danken wir für das Vertrauen in unsere Arbeit. Wir hoffen, dass sie auch zukünftig einen schnellen Zugang zur Schuldnerberatung bekommen, wann immer sie ihn benötigen.

Unsere Schuldnerberatung richtete sich an ehemals suchtmittelabhängige und substituierte Personen aus Freiburg, die überschuldet oder von Überschuldung bedroht sind.

  • Beratung bei Überschuldung
  • Hilfe und Unterstützung bei der Regulierung von Schulden
  • Hilfe bei drohenden Zwangsvollstreckungsmaßnahmen
  • Verbraucherkonkursverfahren nach der Insolvenzordnung (InsO)

Dieses Angebot stellte einen wesentlichen Baustein bei der Reintegration ehemals suchtmittelabhängiger und substituierter Menschen dar und unterstützte ihre Motivation zur Aufnahme einer Erwerbstätigkeit, um letztlich unahängig von Sozialleistungen leben zu können.

Hier finden Sie uns

>DROBS<

Faulerstraße 8

Tel.0761-33511

79098 Freiburg i.Brsg.

 

>KONTAKTLADEN<

Rosastraße 13

Tel.0761-3890770

79098 Freiburg i.Brsg.

Sucht- & Drogenhotline

12 Cent / Min
Sucht & Drogen Hotline
0 18 05 – 31 30 31
anonym, bundesweit,
rund um die Uhr

interaktives Beratungsprogramm für Cannabiskonsumenten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Drogenhilfe Freiburg